Häufig gestellte Fragen

 

1. Kann man in dieser Maschine nur Stikkenwagen reinigen?

Zu Beginn der Entwicklung stand die Reinigung von Stikkenwagen im Vordergrund. Das Konzept hat sich so gut bewährt, dass wir die ursprüngliche Konstruktion optimiert haben. Die Maschine ist nun auch in der Lage, Körbe, Bleche, Schnittenbleche und Geschirr und Paletten zu reinigen.

2. Wie werden dann die Körbe gewaschen? In einem Stapel oder wie wird das gemacht?

Körbe werden in Chargen zu je 4 Stapeln gereinigt. Die Nutzhöhe beträgt dabei 2 m abzüglich der Kunststoffpalette. 
Die Düsentechnik ist in der Lage, auch die Stellen der Körbe zu reinigen, die direkt aufeinander stehen. Bei normaler Verschmutzung reinigt die Anlage auch die Fläche zwischen den 4 Stapeln.
Sollte ein Korb auf eben dieser Innenseite nicht sauber werden, wechselt er beim nächsten Waschgang seine Position, so dass eine generelle Rundumreinigung gewährleistet ist.

3. Kann ich meine Bleche mit den Stikkenwagen zusammen waschen?

Bleche können selbstverständlich im Stikkenwagen gewaschen werden, sie müssen nur so angebracht sein, dass sie kein Wasser schöpfen, d.h. unter Umständen müssen sie umgedreht in den Stikkenwagen hineingelegt werden. Sie können mit einer leichten Lauge bzw. einer Aluminium geschützten Lauge Stikkenwagen und Bleche zusammen reinigen.

4. Und wie reinige ich meine Schnittenbleche – mit drei hohen Rändern?

Zur Reinigung dieser Schnittenbleche haben wir einen speziellen Schnittenblechwagen entwickelt. In diesem Wagen können Sie je Charge 54 Schnittenbleche 200mm breit, reinigen. Die Bleche werden relativ nah an den Vollstrahl-Rotierdüsen vorbeifeführt, dass verbessert die Reinigung enorm & verkürzt die Reinigungszeit.

5. Wenn ich Verbände, große Kisten, Kleinartikel, Schneebesen, Eimer, Kessel u. sonstiges Geschirr habe, muß ich da für jedes Gerät einen extra Waschwagen kaufen?

Mit dem Universalwaschwagen sind fast alle Reinigungsaufgaben schnell und zuverlässig zu bewältigen. Die Waschkörbe sind austauschbar und in der Höhe variabel und lassen sich spielerisch auf die entsprechenden Waschguttiefen anpassen.

6. Wie viel Wasser braucht die Maschine?

Das Waschwasser wird im Kreislauf geführt. Pro Waschgang verbraucht die Maschine ca. 18 Liter Wasser.

8. Wenn ich eine Maschine kaufen würde – wie lange brauchen Sie zum Aufbau – müssen sie da noch schweißen und montieren?

Die Maschine wird komplett in einem Stück angeliefert. Probehalber wird die Anlage schon einmal vor der Auslieferung in Betrieb genommen, um die gesamten Funktionen zu testen und somit einen störungsfreien Lauf nach der Aufstellung zu garantieren.

Von Ihnen müssen lediglich die Anschlussleitungen bereitgestellt bzw. die entsprechenden Wasserleitungen angeschlossen werden und eine Steckdose für den Strom bereitgestellt werden.

9. Wie wird das Waschwasser aufgeheizt?

Die Maschine ist durch die Ausführung mit Wärmetauscher vielseitig ausgelegt. Das bedeutet, dass Sie einen Elektroboiler von uns zukaufen können um Ihre Anlage zu heizen.  Genauso gut können Sie aber auch Ihre Heizung einsetzen oder Dampf verwenden, so dass die Maschine die für Sie am günstigsten bereit zu stellende Energie verwenden kann.

10. Die Heizkosten werden mit den steigenden Energiepreisen eine immer größere Belastung

Mit unserem neu entwickelten 2-Heizkreissystem können Sie die Abwärme aus Ihrer Wärmerückgewinnung nutzen. Gerne erhalten Sie bei Bedarf nähere Informationen.

11. Wie lange dauert da ein Waschgang?

Diese Frage kann nicht mit einem Satz beantwortet werden! Körbe benötigen mit dem Wechsel zwischen 4 und 8 min. Stikkenwagen, die häufig gereinigt werden, sind in der Regel innerhalb von 10 min. sauber.

Sehr stark verschmutze Stikkenwagen können ohne weiteres eine halbe Stunde und länger brauchen. Es kommt dabei immer darauf an, welches Reinigungsmittel eingesetzt wird und wie hoch deren Konzentration ist.  Natürlich spielt auch die Höhe der Waschtemperatur eine wesentliche Rolle.